You have a question, a project?

Tell us more about it!

*
*
*
*
*
* : mandatory fields

Sinequa erneut Visionär im Gartner Magic Quadrant Enterprise Search 2014

Paris/Frankfurt am Main, 22. Juli 2014. Im jetzt veröffentlichten neuen Gartner Magic Quadrant "Enterprise Search" wurde Sinequa, Spezialist für Big Data Echtzeit-Suche und -analyse mit Sitz in Paris, abermals als Visionär eingestuft. Sinequa steht bei den "Visionären" an höchster Stelle in der "Ability to Execute".

Sinequa war einer von 17 Anbietern, die Gartner für seinen neuesten Magic Quadrant für Enterprise Search untersucht hat. Die Sinequa Plattform ermöglicht Kunden komplexe Big Data-Projekte, tiefgehende Branchen-spezifische Content Analyse und agile Entwicklungsmodelle. Globale Unternehmen wie Siemens, Atos, Crédit Agricole und verschiedene französische Regierungsbehörden, darunter das Verteidigungsministerium, nutzen die Software von Sinequa zur Analyse und Zusammenführung großer strukturierter und unstrukturierter Datenmengen, um aus ihnen relevante Informationen zu extrahieren. Weltweit tätige Pharmakonzerne, darunter AstraZeneca und Biogen Idec, setzen die Plattform für einen optimierten Wissenstransfer im Bereich Forschung & Entwicklung ein.

"Große Unternehmen zeigen großen Ideenreichtum bei der Verwendung unserer Plattform zur Wertschöpfung in ihren Geschäftsbereichen", erklärt Alexandre Bilger, Präsident und CEO von Sinequa. "Die Analysten haben erkannt, dass Sinequa die Konkurrenz zu den großen Silicon Valley-Firmen der Branche nicht zu scheuen hat. Die neue Verteilung im Magic Quadrant ist auch ein Maßstab dafür, wie viel Bewegung derzeit im Markt für Enterprise Search ist. Wir freuen uns über unsere erneut glänzende Positionierung im Bereich "Visionäre" dieses Koordinatensystems."

Über Gartner Magic Quadrant
Gartner unterstützt keinen Anbieter, kein Produkt oder keine Dienstleistung, die in seinen Veröffentlichungen genannt werden und gibt keine Ratschläge, nur solche Anbieter mit dem höchsten Rating auszuwählen. Gartner Research-Publikationen bestehen aus den Meinungen von Gartners Forschungsorganisation und sind nicht dafür geeignet, als allgemeingültige Fakten ausgelegt zu werden. Gartner lehnt jegliche Gewähr, ausdrücklich oder impliziert, in Bezug auf seine Forschungsergebnisse ab, einschließlich Garantien der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.